Vietnamesische Delegation besuchte St. Bonifatius Hospitalgesellschaft

Kooperation zur Sicherung von Pflegekräften in Alteneinrichtungen geschlossen

In Beisein des ehrenwerten Dekans Prof. Dr. Le Van Hung von der Thanh Dong Universität, Vietnam, und des zweiten Bürgermeisters der Stadt Lingen, Stefan Heskamp, schlossen die St. Bonifatius Hospitalgesellschaft und Gervie PM GmbH aus Berlin einen Kooperationsvertrag. Ab 2019 werden zusätzlich zum Mitarbeiterstamm zunächst 10 vietnamesische Pflegekräfte mit zertifizierter Sprach- und Pflegefachausbildung gemäß EU-Richtlinien in den Altenpflegeinrichtungen des Verbundes eingesetzt. Hauptgeschäftsführer Ansgar Veer betonte: „Bevor auch uns viele Fachkräfte fehlen, möchten wir so frühzeitig zusätzlich neue Wege gehen, Pflegekräfte hinzu zu gewinnen und damit die pflegerische Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner perspektivisch sicherstellen.“

 

Die Gervie Geschäftsführer, Xuan Vien Duong (li.) und Gerd Möller (re.), sowie Ansgar Veer als Hauptgeschäftsführer der St. Bonifatius Hospitalgesellschaft unterzeichneten im Beisein der vietnamesischen Delegation, der Stadt Lingen und Leitungen der Altenpflegeeinrichtungen die Kooperation zum Einsatz vietnamesischer Pflegekräfte

Prof. Dr. Le Van Hung dankte für die Möglichkeit, sich vor Ort zu informieren, wo die Studierenden nach dem erfolgreichen Abschluss des Pflegestudiums eingesetzt werden. Allein an seiner privaten, staatlich anerkannten Universität werden neben 5000 Studierenden anderer Fachrichtungen mehr als 1000 Pflegekräfte ausgebildet. Der Lehrplan wird von der Firma Gervie in Zusammenarbeit mit renommierten und bundesweit agierenden Bildungsträgern erstellt und nach Vorabsprachen mit den staatlichen Stellen zur Kenntnis an die zuständigen Behörden geschickt. Joachim Becker, Leiter des Zentrums für Pflegekompetenz und spezialisiert auf die Anerkennungsverfahren ausländischer Pflegekräfte in Deutschland, unterstrich: „Vietnam bildet erheblich mehr Gesundheits- und Krankenpfleger aus, als der dortige Markt erfordert. Die Universitätsausbildung für die Gesundheits- und Krankenpflege legt sehr hohe Standards an. Dem Land werden keine notwendigen Pflegekräfte abgezogen, sondern sie erhalten die Chance, wieder in der Pflege Fuß zu fassen.“ Pflegefachkräfte, die in Deutschland arbeiten wollten, würden aktiv von der vietnamesischen Regierung unterstützt.

Die Geschäftsführer der Gervie PM GmbH, Xuan Vien Duong und Gerd Möller, betonten: „Auch in Vietnam arbeiten wir ausschließlich mit eigenen Mitarbeitern. Um die Pflegekräfte optimal auf den Arbeitsalltag vor zu bereiten, werden deutsche Ausbildungsinhalte und die deutsche Sprache systematisch in den vietnamesischen Studiengang integriert. Sogar der Sprachkurs bis B2 kann – vom Goethe-Institut geprüft – optional schon in Vietnam absolviert werden.“

Der Gervie PM GmbH als Bindeglied zwischen Deutschland und Vietnam dankte Ansgar Veer: „Die Pflegekräfte aus Vietnam bekommen hier gute Löhne an einem sicheren Arbeitsplatz – und unsere Patienten und Pflegebedürftigen gute Pflege.“

Zweiter Bürgermeister Stefan Heskamp gratulierte zur Zusammenarbeit. „Sie haben bildlich gesprochen schon eine lange Reise der Vorbereitung hinter sich und eine lange Zeit der konkreten Ausgestaltung vor sich.“ Er versicherte dem Dekan aus Vietnam: „Hier in Lingen bzw. im Emsland und in der Hospitalgesellschaft sind Ihre Absolventen in guten Händen!“

Zertifiziert

Viele unserer Einrichtungen, Fachabteilungen sowie Zentren sind von  verschiedenen Institutionen und Gesellschaften zertifiziert, z.B.:

siegel procumcert bgwqu
Kontakt

St.Bonifatius Hospitalgesellschaft e.V. 
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen

Telefon:
+49 591 910-0

E-Mail info@
bonifatius-hospitalgesellschaft.de

Copyright (c) 2015. St. Bonifatius Hospitalgesellschaft. Alle Rechte vorbehalten.